Belgien 2 Euro-Gedenkmünze 2011 100. Internationaler Frauentag

Im Jahr 1909 demonstrierten Frauen der Sozialistischen Partei Amerikas (SPA) erstmals öffentlich für Frauenrechte. Nach der Einführung des Frauentages... Mehr lesen
3,50 €

Zusatzinformation

Artikelnummer BE11-2EURO2
Extra verzendkosten Nee
Thema 100 Jaar Wereldvrouwendag
Wert 2 euro
Metall Koper-nikkel-messing
Land Belgien
Qualität UNC
Auflage 5.000.000
Jahre 2011
Gewicht 8,5 gram
Durchmesser 25,75
Kategorie Special 2 Euromünzen

Produktbeschreibung

Im Jahr 1909 demonstrierten Frauen der Sozialistischen Partei Amerikas (SPA) erstmals öffentlich für Frauenrechte. Nach der Einführung des Frauentages 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich-Ungarn und in der Schweiz riefen die Vereinten Nationen zum ersten Internationalen Frauentag am l8. März 1975 auf. Die Münze zeigt die Porträts zweier Frauenvor dem Venus-symbol, die in der Belgischen Frauenbewegung eine wichtige Rolle spielten: links die erste belgische Ärztin Isala van Diest (1841-1916), rechts die erste belgische Juristin Marie Popeline (1846-1913). Am unteren Rand der Pille sind jeweils unter ihrem Berufssymbol links der Äskulap-Stab und rechts die Waage über den Namen zu lesen. Am oberen Rand der Pille ist das Münzmeisterzeichen von Serge Lessens (2009-2012), die Landesbezeichnung "BE" und das Zeichen der "Koninklijke Munt van België" zu sehen. Ausgabe: 3. Mai 2011. Entwurf: Luc Luycx