Oesterreich 20 Euro 2015 Quartair

Die letzte Station dieser Münzen-Forschungsreise in die Lebendige Urzeit: das Quartär. Wir dringen damit bis in die Gegenwart vor, nämlich in eine,... Mehr lesen
54,50 €

Zusatzinformation

Artikelnummer AT15-€20QUA
Extra verzendkosten Nee
Thema Quartair
Wert 20 euro
Metall Zilver
Land Osterreich
Qualität PROOF
Auflage 50.000
Jahre 2015
Gewicht 20 gram
Durchmesser 34
Kategorie Weitere Sondermünzen

Produktbeschreibung

Die letzte Station dieser Münzen-Forschungsreise in die Lebendige Urzeit: das Quartär. Wir dringen damit bis in die Gegenwart vor, nämlich in eine, die vor 2,6 Millionen Jahren begonnen hat, aber bis heute andauert. Ins Quartär fällt die Entwicklung der Gattung Mensch. Seinen Lebensraum teilte er sich damals mit dem Mammut. Vor rund 4.000 Jahren ausgestorben, taucht es nun wieder auf, in prima Prägequalität. Während im Quartär die Evolution und Kulturgeschichte des Menschen beginnt, mit einem Wort: sein Aufstieg, hatte das Mammut nicht so viel Glück. Da halfen auch seine kolossalen Stoßzähne nichts, die vier Meter lang werden konnten, also um einen ganzen Meter länger als dessen Schulterhöhe. Auf der Wertseite ist im Vordergrund das Fossil eines Mammutschädels mit seinen stark ausgebildeten Stoßzähnen vor einem Permafrostboden im Hintergrund zu sehen. Darüber platziert ist die mächtige Rekonstruktion eines Wollhaarmammuts. Eine Zeitleiste in der unteren Münzhälfte gibt den Beginn des Quartärs mit ä2,6 Mio.ô J ahren vor unserer Zeit an. Die andere Seite zeigt eine Jagdszene während der Eiszeit. Im Vordergrund rechts sind zwei Jäger abgebildet. Ausgerüstet mit Speeren und brennenden Fackeln treiben sie das Mammut über einen Abhang in die Tiefe. û Das Münzmotiv ist frei nach dem 21.000 Jahre alten Schädel eines Mammuthus primigeniusaus Ruppersthal in Niederösterreich gestaltet, ausgestellt im Naturhistorischen Museum Wien. Diese Silbermünze in Proof-Qualität wird mit einem Zertifikat in Luxusschrein abgeliefert. Die Auflage wurde auf 50.000 Exemplare beschränkt.